Geile Atmo! Heimsieg gegen Bak!

Joa, an diesem Freitag Abend passte vieles, gar fast alles: Es war jetzt nicht wirklich eine fußballerische Offenbarung gegen den Abstiegskandidaten Berliner AK (deren 4 Fans ihre geile „Harter toBak“-Fahne zuhause ließen), zu einem 2:0 nach schönem Ding von Zimmer und…….äh…….nun gut, einem Tor von Makangu reichte es dennoch. Was noch mehr stimmte war die wie immer bei Flutlichtheimspielen irgendwie besondere Atmosphäre, garniert mit einer sehr sangeslustigen Nordkurve, welche danach seitens einiger anwesender, sympathischer Erstbesucherultras aus 2 mittelgroßen Städten in NRW, beziehungsweise Israel mit folgenden Worten gewürdigt wurde:

„Tolle Atmosphäre, wirklich!“

„Euer Trommler ist der beste, den ich bisher live gehört habe!“ (Zieh es dir rein, A.)

„Geile Lieder, auch noch laut! Wir kommen wieder!“ (Wenn die wüssten……)

„Bei euch kifft jeder 3. , da fühle ich mich wenigstens nicht mehr ganz so assi!“

„Amazing, that we can be right in your stand!“

„I have never seen so many girls on footballterraces….and they all feeling fine…..fantastic!“

Dafür kann man sich gerne mal selbst loben, nur weil wir das für selbstverständlich annehmen, ist es dies wohl lange nicht.

Von daher: No siamo la Curva Nord!

 

 

Ein Gedanke zu „Geile Atmo! Heimsieg gegen Bak!“

  1. Wenn hatten Ihr denn da zu Besuch?
    Wird mal wieder Zeit, das wir bei euch im Karli vorbei gucken.

    Gruß aus Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *