Busse und Kuchen

Ab dem 1. April ziert das Karli nun auch hoch offiziell die Bushaltestelle vor dem Tor. Zur Feier des Tages wird es einen Kuchenbasar geben.

Auf Initiative des Fanbeirats des SV Babelsberg 03 wurde die Umbenennung der Haltestelle „Semmelweisstraße“ bei den Verkehrsbetrieben in Potsdam angeregt. Zum diesjährigen Fahrplanwechsel am 01.04.2010 wird die Haltestelle nun offiziell in „Karl-Liebknecht-Stadion“ umbenannt.

Das wollen wir mit allen Nulldreiern feiern und veranstalten deshalb am Donnerstag, dem 01. April 2010, in der Zeit von 16 – 18 Uhr, einen Soli-Kuchenbasar. Neben Kaffee und Kuchen wird es auch noch eine musikalische Untermalung aus der Konserve geben und wer möchte kann sich im Fanartikelcontainer mit den schicken Nulldrei Klamotten eindecken. Kuchenspenden sind natürlich gern gesehen.

Die Erlöse des Kuchenbasars gehen an den Fanfonds.

Quelle(Text und Bild): Babelsberg03.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *