Posi und Negi im Dialog.

„Hallo Negi, na, war doch ein Weltklassetor von Kragl, oder?“-„Hi Posi, ja, aber es kaschiert ja nur die erneut offensivschwache Leistung der Mannschaft.“

„Hmm, ok, aber mit dem Vortrag über Homophobie fing der Spieltag doch gut an!“-„Klar, aber schon unglaublich, dass ein erwähnter homophober Ruf, nämlich Lutscher, ne`Stunde später im Ostblock zu hören war….“

„Oh, bedenklich…..aber immerhin war der Gästeblock nicht mit sehr vielen Faschos durchsetzt.“-„Ach, findest du? Waren immer noch mehr als genug.“

„Haste recht Negi….aber wenigstens hamse gezündet!“-„Ja, ein Bengalo, da kann man es auch gleich sein lassen.“

„Gesungen hamse aber durchgängig.“-„Ok, aber nur best of Bundesligahits….laaaaaaaaaaaaaaaangweilig.“

„Gegen die Bullen hamse sich aber gut gewehrt.“-„Ja, aber ich werde mich ganz sicher nicht für diese Primaten freuen.“

„Die ersten Lieder in der Nordkurve waren doch ganz schön laut, oder?“-„Klar Posi, aber insgesamt war das doch zu wenig.“

„Aber die Simpsons-Parodie auf Chemnitz war doch großartig.“-„Stimmt, befürchte aber, dass Ronny und Mandy das nicht verstanden haben.“

„Apropos Ronny, der war ja auf der Haupttribüne statt im Gästeblock.“-„Nützt mir aber nix, konnte mir kein Autogramm holen.“

„Freue mich schon auf die ganzen Hopperberichte über das Politspiel!“-„Ha, auf die Nappel kann ich verzichten!“

„Ich seh schon, irgendwie kann ich dich nicht aufmuntern, bist nen kleiner Schwarzseher!“-„Bin halt ein Realist!“

„Gut, ich gehe jetzt zur Comedynacht.“-„Ich lese ein bisschen Nietzsche.“

„Schönen Abend noch Negi!“-„Ha, von wegen!“